Verlässlichkeit schafft Vertrauen

(Selbst-)Vertrauen, (Selbst-)Sicherheit, Zutrauen, (Selbst-)Verantwortung

Gemeinsam gehen wir über den Arzberg zur Wodansburg. Lernen Sie, sich selbst und anderen zu vertrauen, übernehmen Sie Verantwortung und finden Sie gemeinsam die Balance aus Mut und Achtsamkeit im Team. Zusammen mit unserem Trainerteam gehen wir intensiv auf Aspekte wie (Selbst-)Vertrauen, (Selbst-)Sicherheit, Zutrauen und (Selbst-)Verantwortung ein.


Erleben Sie bei gemeinsamen Aufgaben, wie gut Sie sich auf sich und auf andere verlassen können. Zusammen werden wir an Grenzen kommen und die Erfahrungen resümieren. Auf der Wodansburg angekommen genießen wir einen Sundowner bevor wir uns auf den Rückweg machen.

Ablauf und Inhalte

Weitere Informationen über den Ablauf und die integrierten Aufgaben erhalten Sie auf Anfrage, im Rahmen einer persönlichen Beratung. Wenn Sie sich für eine Tagestour entschieden haben und diese zur Unterstützung eines Teamentwicklungsprozesses nutzen möchten, stimmen wir final noch die individuelle Bearbeitung Ihrer aktuellen Themen mit Ihnen ab, um einen optimalen Transfer zu ermöglichen.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Grundsätzlich sollte jeder Teilnehmer Regensachen dabeihaben, denn wenn das Wetter nur leicht unbeständig ist macht eine Tour in der freien Natur (mit entsprechender Kleidung) mehr Freude und bietet ein intensiveres Erlebnis als eine Alternative. Nichtsdestotrotz haben wir zahlreiche Indoormöglichkeiten (Eventalle, Boulderhalle, Brauereimuseum, Scheune, 2 Seminarräume) um das Programm inhaltlich auch auf unserem Areal, im Trockenen durchzuführen. Da die Wanderstrecken in diesem Fall wegfallen verkürzt sich das Programm um ca. 2 Std.



Auf die Merkliste...